Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Translate with Google

Was ist neu ?

 

08.04.2014

Es gibt nun eine FAI Liste aller zugelassenem Limiter
(AMRT).
Der Sporting code 2014 ist bereits veröffentlicht.

03.01.2014

Neuer Workshop im Kalender 21&22 Juni Erwitte

01.01.2014
Niederländische Termine eingefügt

In der Zeitung :
modell-aviator 22 Seiten F5J spezial
Termine aktualisiert
Link zum Bericht Turnau

 01.12.2013

Strecker F5J Motore & Gästebuch
aufgenommen.

 

27.11.2013

Bilder vom Limiter im Vergleich

23.11.2013

In der Zeitschrift Aufwind 06/13 ist ein Bericht der F5J DM 2013

21.11.2013
Übersetzer aktiviert


20.11.2013
Film zum Einbau des Unilog2 als Limiter.
Mehr Auswahl an Limiter.
Tortuga hinzugefügt
Supra hinzugefügt

 

19.11.2013
Rahmenausschreibung
Bavarian Opem

 

14.11,2013
DAec & DMFV
FAI Lizenz für DMFV

Nun das Fliegen ist nicht schwer aber etwas üben solte man schon.

 

Der Start:


Steigen sie nicht einfach grade gegen den Wind!
Fliegen Sie mit Motorkraft dahin wo die Thermik steht!


Also steigen Sie nicht rauf, sonder fliegen Sie mehr grade aus !

 

Der Flug:

1. Übung = Fliegen Sie und finden Sie Thermik,
2.Übung = Finden Sie Thermik und zentrieren dieses,
auch in 200 Mtr. und mehr

3. Übung = Fliegen Sie 15 Minuten aber steigen Sie nicht über 150 Meter.

4. Übung = Zentrieren Sie einen Aufwind und steigen Sie einige Meter dann verlassen Sie den Aufwind

und fliegen sie dann in die Thermik ~40 Meter tiefer wieder ein.

Arbeiten sie sich so langsam runter.

Wir wissen ja, es gibt Thermik jedoch wird es immer schwerer je tiefer wir fliegen.

 

Die Landung:

Um die räumliche Landeeinteilung zu üben, sollte man einen festen Landepunkt haben zb. eine Mütze.
Versuchen Sie bei jedem Flug in der unmittelbaren nähe von dem Landepunkt zu landen.


Wenn die räumche Landeeinteilung klapt, kommt der zeitliche Faktor hinzu.
Es ist ja sehr unglücklich, wenn man die Rahmenzeit überfliegt.
Um die Landung zu üben habe ich mir eine MP§ Datei mit einem Count Down von 1:10 Minute besprochen.

Die läuft beim fliegen über das Smartphone in einer Entlosschleifeschleife.

So kann  man starten und aus 30 Metern zur Landung kommen und das im Minuten  tackt.

Weiteren Sound für das Android Smartphone erhalten Sie Hier


Hier könnte auch Ihr Banner, kostenlos stehen, wenn Sie den Sport unterstützen!!
Schreiben Sie uns an

 

Wir unterstützen diese Sportklasse :